HPP_img_7997 - Labor

Wie wir Ihnen helfen können

Endometriose ist eine chronische Erkrankung und unser Ziel ist die Verbesserung der Lebensqualität unserer Patientinnen, bzw. die Realisierung des Kinderwunsches, wenn dies jetzt im Vordergrund steht. Die für jede Patientin erarbeitete Behandlung muss auf ihre Krankengeschichte und ihre Bedürfnisse abgestimmt sein und wird Teil eines langfristigen, individuellen Behandlungskonzeptes sein, die immer eine psychologische Betreuung beinhaltet.

Wir führen Studien durch und beteiligen uns an Studien anderer Zentren, so haben unsere Patientinnen die Möglichkeit von neuen Medikamenten oder Therapieformen frühzeitig zu profitieren. Wir werden Sie zu allen modernen diagnostischen und therapeutischen Methoden beraten.

Um die Behandlungsqualität zu steigern, strebt das Team der Praxis für Fertilität eine fachübergreifende Zusammenarbeit mit endokrinologisch und operativ geschulten Fachärzten für Gynäkologie, Chirurgie, Urologie, Psychosomatik, Schmerztherapie, Röntgendiagnostik und Physiotherapie an, die Sie kompetent, individuell und persönlich betreuen.

… und wie Sie sich selbst helfen können …

Für die betroffenen Frauen vergehen zwischen den ersten Symptomen und der zutreffenden Diagnose häufig bis zu 10 Jahre mit Schmerzen, unerfülltem Kinderwunsch, dem Gefühl nicht verstanden und ernst genommen zu werden. Viele nehmen massive Einschränkungen ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung hin.

Sprechen Sie uns an. Lassen Sie sich beraten;

Regelschmerzen sind nicht normal

und

Endometriosebedingte Probleme können behandelt werden.